Dear ZLibrary User, now we have a dedicated domain 1lib.us for your region and you have been redirected to it. You can bookmark the new address and use it in the future.
Main Volk ohne Mitte · Die Deutschen zwischen Freiheitsangst und Kollektivismus

Volk ohne Mitte · Die Deutschen zwischen Freiheitsangst und Kollektivismus

, ,
+++Erhellende Essays des vielfach ausgezeichneten Historikers Götz Aly über die Deutschen und ihre Vergangenheit – denn einen Schlussstrich können wir nicht ziehen+++



Der Mangel an Selbstbewusstsein und gemeinsamen Werten, die Suche nach dem eigenen Vorteil und ein starker Aufstiegswille führten dazu, dass die Deutschen dem nationalen Sozialismus in Massen folgten. In glänzend geschriebenen Essays eröffnet Götz Aly überraschende Einsichten in die geschichtlichen Konstellationen, welche die ungeheuerlich destruktive Energieentladung der zwölf kurzen Hitler-Jahre möglich machten. Er schildert individuelle Bereicherungen, zeigt, wie die Staatskasse und damit alle Deutschen von dem beispiellosen Raubzug in Europa profitierten, und belegt den Hang der Deutschen, nach dem Krieg Schuld und Verantwortung zu verlagern. Er zeigt, wie sehr nach 1945 der Korpsgeist und Karrierismus selbst in der Max-Planck-Gesellschaft und an historischen Instituten die Erforschung dieser Vergangenheit noch lange behinderten. Ein unbequemes Buch, das zum Weiterdenken anregt.
Year:
2015
Publisher:
S. Fischer Verlag
Language:
german
Pages:
590
ISBN 10:
3100004272
ISBN 13:
9783100004277
File:
EPUB, 1.36 MB
Download (epub, 1.36 MB)

Most frequently terms

 
 
You can write a book review and share your experiences. Other readers will always be interested in your opinion of the books you've read. Whether you've loved the book or not, if you give your honest and detailed thoughts then people will find new books that are right for them.